Wie Sie mit Olivenblattextrakt Gürtelrose behandeln

Olivenblattextrakt gegen Gürtelrose einsetzen?

Gürtelrose ist eine symptomatische Erkrankung, die an gürtelähnlich verlaufenden Hautausschlägen zu erkennen ist. Im Gegensatz zu Windpocken, die sich undifferenziert über den gesamten Körper verteilen, ist die Gürtelrose eine Folgeerkrankung bei allen denjenigen, die bereits im Kindesalter mit Windpocken zu tun hatten. Um nun die Schmerzen und die brennenden Empfindlichkeits-Störungen im Verlauf der Gürtelrose zu verringern, bietet sich in der Homöopathie Olivenblattextrakt bei Gürtelrose an. Wir befassen uns in diesem Beitrag mit den Begleiterscheinungen und der naturmedizinischen Behandlung, um Ihnen schnell Erleichterung zu verschaffen.

 Olivenblattextrakt Gürtelrose

Mit Olivenblattextrakt Gürtelrose behandeln – Urheber: patrickhastings / 123RF,com

In dem Olivenblattextrakt sind eine besonders hohe Dosis Elenolsäure und das Antioxidans Oleuropein enthalten. Diese Inhaltsstoffe gelten als nachhaltigste Mittel im Kampf gegen Gürtelrose und vornehmlich gegen seine Erreger. Es wird nicht nur gegen diese Hauterkrankungen eingesetzt, sondern auch gegen Grippe und bei Candida Infektionen. Der Extrakt der Olivenblätter ist in der Lage, die Erreger innerhalb kürzester Zeit unschädlich zu machen und die betroffenen Hautpartien in der Heilung zu unterstützen.

 

Olivenblattextrakt als Top Wirkmittel gegen Gürtelrose

So gilt Olivenblatt mittlerweile als das Top-Arzneimittel, wenn es sich um ungewöhnliche Erkrankungen wie zum Beispiel die Erkältung handelt. Es wirkt blutdrucksenkend und leicht harntreibend, was eine Blasenentzündung und eine damit verbundene Behandlung unterstützt. Selbst Diabetiker können Olivenblattextrakt dank seiner leicht blutzuckersenkenden Eigenschaft einnehmen.

 

Anzeige

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2

 

Wir haben es mit einem natürlichen Wundermittel zu tun, das in der Naturheilkunde eine zentrale Bedeutung auch bei Gürtelrose seine Wirkung nicht verfehlt und im Arzneimittelschrank auf keinen Fall fehlen sollte. Wir weisen Sie in diesem Zusammenhang darauf hin, das eine Behandlung mit Naturheilmitteln bei Gürtelrose ohne Arzt nicht empfehlenswert ist. Eine Behandlung, eine Therapie und Diagnostik gehören zunächst in schulmedizinische Hände. Die Homöopathie kann lediglich den Krankenverlauf maßgeblich positiv beeinflussen. Hier sollten Sie auf Olivenblattextrakt keinesfalls verzichten.

 

Die korrekte Anwendung von Olivenblattextrakt

  1. Zuerst tragen Sie den Extrakt auf ein Baumwolltuch auf.
  2. Legen Sie es auf die betroffene Hautpartie.
  3. Im Folgenden ist es bestenfalls möglich, dass die Hautbläschen in ein paar Tagen vollständig verschwinden oder
  4. Die Wirkmittel die Bläschen in ihrer Entwicklung hemmen.

In direktem Zusammenhang ist es ebenfalls möglich, einer folgenreichen Narben-Bildung entgegenzuwirken. Neben der oberflächlichen Behandlung ist auch eine innere Anwendung möglich. Nehmen Sie einfach Olivenblattextrakt als Kapseln und achten Sie auf einen sehr hohen Anteil von Oleuropein. Das Mittel sollte auf mindestens 15-20 % kommen, nur so ist von einer optimalen Wirkung auszugehen.

 

Studie zu Olivenblattextrakt bei Gürtelrose

In diesem Zusammenhang hat Dr. Robert Lyons mit seinen Mitarbeitern und 40 Ärzten eine umfangreiche Studie mit 500 Patienten in der Klinik in Budapest durchgeführt.

  • 119 Patienten litten unter Atemwegserkrankungen.
  • 45 Patienten hatten eine Lungenentzündung oder andere Lungenerkrankungen.
  • Tatsächlich sprachen in der Behandlung nur ganze fünf Patienten gar nicht auf die Behandlung mit Olivenblättern an.
  • Eine besonders intensive Wirkung konstatierte der Arzt in Bezug auf Hautprobleme in 172 Fällen.
  • 120 Erkrankungen konnten vollständig ausgeheilt werden und immerhin 52 verbesserten sich zusehends.
  • Diese außergewöhnlich positiven Statistiken sprechen sich für die Behandlung mit Olivenblattextrakten aus.

 

Wie Gürtelrose homöopathisch behandeln?

Die unangenehmsten Begleiterscheinungen der Gürtelrose sind Unwohlsein, juckender Hautausschlag und intensive Nervenschmerzen. Dabei können zahlreiche Erkrankungen sogar psychischer Natur sein. Der eigentliche Ursprung ist bis zum heutigen Tag nicht vollends aufgeklärt. Die Naturheilkunde befasst sich mit den eigentlichen Auswirkungen, ohne diese gleich mit starken Medikamenten zu bekämpfen. ( Gürtelrose homöopathisch behandeln )

Haben Sie einmal Windpocken überstanden, bleibt der Virus über ihr Leben lang im Körper. Er schlummert dort in einem inaktiven und unschädlichen Zustand, bevor er zu einem späteren Zeitpunkt in Form der Gürtelrose auftaucht. Nicht immer ist es notwendig, starke Medikamente mit unangenehmen Nebenwirkungen einzusetzen. Immer wenn Gürtelrose vor allen Dingen an unkritischeren Stellen wie dem Oberkörper auftritt, raten wir neben der Schulmedizin, auf Naturheilkunde zu setzen, um eine unkomplizierte Genesung und Verbesserung einzuleiten.

 

Welche Vitamine kann man gegen Gürtelrose einnehmen?

Ein wichtiges Gegenmittel bei Gürtelrose ist Vitamin C. Es zählt zu den starken Antioxidantien, die vorwiegend das Immunsystem stimulieren und wiederum die Produktion von Interferon anregen. Damit meinen wir körpereigene Botenstoffe, die motivierend auf Ihr Immunsystem wirken und es im Kampf gegen die Viren stärken.

Eine Studie innerhalb von Deutschland hat 67 Patienten 7,5 g Vitamin C intravenös verabreicht und herausgefunden, dass die deutlichen Anzeichen der Gürtelrose gelindert worden. Zudem hat sich der allgemeine Krankheitsverlauf um bis zu vier Wochen drastisch gekürzt. Mit der ergänzenden Einnahme von Vitamin C sind keinerlei Risiken verbunden. So ist es an Ihnen, sich darüber Linderung zu verschaffen. Folglich hilft selbst eine orale Einnahme von Vitamin C Präparaten, die Symptome zu dämpfen. Greifen Sie auf eine magenfreundliche Verbindung zurück, wie zum Beispiel Calciumascorbat oder Magnesiumascorbat.

 

OLIVENBLATT Extrakt Doppelpack, 2X100 ml


New From: EUR 44,05 In Stock

Bewerten Sie jetzt den Artikel:
Informationen überarbeiten!Einige Informationen fehlen noch!Hat mir gefallen - aber nicht richtig geholfen!Hat mir geholfen und gut gefallenArtikel hat mir sehr gut gefallen ( Sie dürfen als erster diesen Artikel bewerten ;-))


Redaktions Tipp:

Blutreinigungs-Tee

Tee gegen Gürtelrose

Melisse oder Blutreinigungs-Tee – Wie hilft Tee bei Gürtelrose? Bei einer Erkrankung mit dem als Gürtelrose bezeichneten Herpes Zoster handelt […]
x
Gürtelrose Buch Ratgeber

Gürtelrose Buch Ratgeber

OLIVENBLATT Extrakt Doppelpack, 2X100 ml


New From: EUR 44,05 In Stock